Wichtiges und Nützliches für

Tierhalter

Wichtiges und Nützliches für

Tierhalter

Stationärer Aufenthalt

 

Unser Team setzt alles daran ihrem Vierbeiner den Aufenthalt bei uns so angenehm und stressfrei wie möglich zu gestalten. Gerne dürfen sie sich täglich morgens ab 11 Uhr telefonisch nach dem Gesundheitszustand ihres Tieres erkundigen. Für allfällige Besuche bitten wir Sie vorgängig telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

VORSORGE

Vorsorge

 

Vorsorgen ist besser als heilen. Wir empfehlen deshalb dringend Ihren Hund oder Katze regelmässig einmal jährlich untersuchen zu lassen. Dabei wird der Gesundheitszustand ihres Tieres beurteilt und allenfalls bestehende Erkrankungen frühzeitig erkannt.

Reisen

 

Möchten sie mit ihrem Vierbeiner in die Ferien gehen? Je nach Reiseziel gelten andere Vorschriften und Prophylaxe Empfehlungen. Wir beraten sie gerne über die notwendigen Impfungen,  Reisedokumente und Krankheitsvorbeugungen.

Häufige Fragen

Impfung

 

Ohne ausreichenden Impfschutz besteht die Gefahr, dass sich ihr Haustier mit einer von zahlreichen schweren Infektionskrankheiten ansteckt.

HUNDE

Empfohlen: Staupe, Parvovirose, Zwingerhusten, Hepatitis contagiosa, Leptospirose (L6)
Auslandreisen: Tollwut

KATZEN

Empfohlen: Katzenschnupfen, Katzenseuche
Freigänger: Leukose
Auslandreisen: Tollwut

Kein Impfstoff bietet leider einen lebenslangen Schutz, sondern sollten regelmässig aufgefrischt werden.

Ist ihr Hund oder ihre Katze schön älter oder sind Sie sich nicht sicher, ob Sie ihr Tier überhaupt impfen lassen sollen? Wir beraten Sie gerne individuell.

Parasiten

Endoparasiten (Würmer)

Grundsätzlich können sich alle Hunde und Katzen, ob Welpe oder älteres Tier, Freilauf- oder Wohnungskatze mit Würmern anstecken.

Wir beraten Sie gerne individuell zu diesem Thema.

Wir beraten Sie gerne individuell zu diesem Thema.

Ektoparasiten

Eine Zecken- und Flohprophylaxe empfehlen wir mindestens  von Frühjahr bis Herbst, je nach Lebensumständen ggf. auch ganzjährig.

Kastration

 

Durch eine Kastration wird unser Haustier (männlich und weiblich) unfruchtbar gemacht und kann keinen Nachwuchs mehr zeugen. Es gibt  diverse medizinische Gründe die für eine Kastration sprechen,  jedoch ist dies bei jedem Tier individuell zu entscheiden.

Sind sie nicht sicher ob Sie ihr Tier kastrieren lassen wollen? Wir beraten sie diesbezüglich gerne individuell.